Karriere

Ihre Karriere im SCHLÖSSLE

Schlössle sucht König(in)

Sie sprechen nicht fliessend Badisch? Müssen Sie auch nicht. Wichtiger ist uns, dass Sie jede Menge Begeisterung und Engagement mitbringen. Wenn Sie über eine fundierte Ausbildung in den Bereichen Hotel oder Gastronomie verfügen und mindestens zwei Jahre erfolgreich tätig waren, könnnten Sie unser(e) Kandidat(in) für eine ungewöhnliche Aufgabe in unserer Unternehmensgruppe sein. Unser „Schlössle“ ist eine jüngst aufwändig renovierte Gaststätte, die zukünftig als Event-Gaststätte für Self Catering vermietet wird oder mit Full-Service gebucht werden kann. Darüber hinaus befinden sich in direkter Nähe zwei Blockhäuser, die Platz für Übernachtungsgäste bieten. Weitere befinden sich im Bau. Der/die zukünftige Manager(in) dieses Ensembles betreibt und vermarktet das „Schlössle“ und macht es überregional bekannt. Hinzu kommt die Erarbeitung und Umsetzung kreativer Ideen im Event- und Veranstaltungsbereich, um das Schlössle mittelfristig gut auszulasten. Hierzu übertragen wir ihm/ihr weitreichende Kompetenzen. Wenn Sie bereit sind, unternehmerisch zu denken, sich überdurchschnittlich zu engagieren, selbst mit anpacken können und Verantwortung übernehmen wollen, möchten wir Sie kennen lernen.

 

PS: Unser Firmensitz und das Schlössle befinden sich im landschaftlich schönen Kinzigtal inmitten des Schwarzwalds. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen inkl. Ihrer Gehaltsvorstellung und dem möglichen Eintrittstermin per Email an Herrn Michael Reimold: m.reimold@gft-online.de

 

 

Anzeige downloaden

Karriere

Arbeiten im SCHLÖSSLE

Wir wollen wachsen! Wenn Sie sich im Hotel- oder Gastronomiebereich auskennen, über den Tellerrand hinaus schauen können, Trends im Eventbereich spüren, bevor sie Massenphänomene werden, zupacken und Menschen begeistern können, passen Sie möglicherweise zu uns. Wir schreiben offene Positionen an dieser Stelle aus. Alternativ können Sie uns auch gerne eine Initiativbewerbung per Email an Herrn Michael Reimold senden: m.reimold@gft-online.de